LF 10

Löschgruppenfahrzeug 10/12

Fahrzeugdaten:

  • Funkrufnamen: Florian Pfuhl 43/1
  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego
  • Aufbau: Ziegler Giengen
  • Baujahr: 2006
  • Leistung: 250 PS
  • Besatzung: 1/8

Fahrzeugbeschreibung:

Das LF 10 wird bei der Feuerwehr Pfuhl als Erstausrückendes Fahrzeug eingesetzt.

Durch seine kompakte Bauart und die fokussierte Beladung auf die Brandbekämpfung ist es das ideale Fahrzeug für den innerstädtischen Bereich.

Neben der umfangreiche Beladung für die Brandbekämpfung verfügt es über einen 1200 Liter großen Löschwassertank und einer Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 1000 l/min. Es befindet sich aber auch Material für die Technische Hilfe auf dem Fahrzeug. Ein Türöffungssatz, eine Motorsäge, Material für den Gefahrguteinsatz und ein Notfallrucksack runden die notwendige Beladung sinnvoll ab.

Beladung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10/10
  • Löschwassertank mit 1200 Liter
  • Festeingebauter Schaummitteltank mit 150 Liter Claas A
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Wärmebildkamera
  • Sprungretter SP 16
  • 4 Teilige Steckleiter
  • Notfallrucksack
  • Defibrilator
  • Türöffnungswerkzeug
  • Tauchpumpe
  • pneumatischer Lichtmast
  • Trennschleifer
  • Motorsäge
  • Absturzsicherungssatz
  • 2 Schutzanzüge Körperschutzform II
  • elektrischer Hockdrucklüfter
  • Stromaggregat